Archiv März, 2016

Geänderte Rechtsprechung bei Flächenabweichung im Miethöherecht

Geänderte Rechtsprechung bei Flächenabweichung im Miethöherecht - Kappungsgrenze Entscheidung des Bundesgerichshofs vom 18.11.2015 ( VIII ZR 266/14 ) Im Ausgangsfall war die vermietete Wohnung mit 210,43 m² deutlich größer als im Mietvertrag beschrieben (156,95 m²). Der Vermieter verlangte nun eine… Mehr dazu »